Rückschau LehrerInnen-Tagung

Mut zu Veränderungen, für sich und die Werte und Haltungen der Glücksschule einstehen, Verantwortung für einen Wandel übernehmen, und dabei zuerst bei sich selbst anzufangen - darauf legten wir einen ersten Fokus. Den zweiten richteten wir darauf, was alles in Schulen schon da ist, was bereits schon in den bestehenden Strukturen möglich ist, um Glücksschule im Schulalltag konkret und einfach umzusetzen. Das Ergebnis daraus war laut Feedbacks eine inspirierte Gruppe von Lehrerinnen und Lehrer, die voller Mut und Tatendrang zurück in ihre Klasse kehrten, was uns natürlich sehr gefreut hat. Geplant sind Folge-Workshops zu den Themen Noten, Führung, Verantwortung, nachhaltiges Lernen und natürlich eine glückliche Schulzeit für alle Beteiligten.