Glücksschule intern

Du hast noch keinen Glücksschule-Account? Account erstellen

Max Kreienbühl

Geschäftsleiter

Glück ist, den eigenen Herzensanliegen Aufmerksamkeit zu schenken, ihnen Raum zu verschaffen, sie achtsam und stetig auszuleben und zu entdecken was sich dabei alles gestaltet.

Die Glücksschule ist für mich eine tolle Plattform, um Menschen zu inspirieren, ihre geschenkten Potenziale zu entfalten. Sie gibt mir die Möglichkeit meine Berufung als psychosozialer Berater, Seelsorger und Unternehmensberater noch mehr zu leben. Sie gibt mir die Möglichkeit, meine Herzensanliegen wie z.B. "Verbundenheit und Wachstum durch vertrauensvolle Beziehungen" auf einer grösseren Plattform in unsere Gesellschaft zu tragen. Sie hilft mir, achtsamere und liebevollere Begegnungen zu meiner Frau, meinen Kindern und anderen Menschen zu pflegen und dabei zu erfahren, dass dies der Boden ist auf dem sich Potentiale ganz natürlich entwickeln.

In meiner Vision sehe ich
Kinder, die gerne in die Schule gehen, die Freude am Lernen haben und sich freuen ihren Lehrer oder ihre Lehrerin am nächsten Schultag oder nach dem Wochenende wieder zu sehen.
Führungspersonen, die neben ihrer Kompetenz ihre Mitarbeitenden mögen und sich ihnen gegenüber wertschätzend und mitfühlend verhalten.
Eltern, die gerne zur Arbeit gehen, weil sie einen wertschätzenden Umgang im Team und in der eigenen Organisation erleben.
Menschen, die sich gegenseitig ermutigen und Freude dabei empfinden, wenn Andere zu ihrer wahren Berufung finden.

Werdegang

Handwerkerlehre als Schreiner, 10 Jahre in der Wirtschaft tätig, berufsbegleitende Handelsschule, Ausbildung zum therapeutischen Seelsorger, Suchtberater, Master im Sozial- und Gesundheitsmanagement, Supervisor, eidg. Berater im psychosozialen Bereich und Praxisausbildner für Sozialpädagogen, Verschiedene Leitungsstellen im Sozialbereich während 20 Jahren. Seit 2016 eigenes Unternehmen im Bereich "Beratung-Supervision-Management" Autor des Buches "Führen mit Vertrauen und Sinn". Seit 25 Jahren verheiratet und Vater von 2 erwachsenen Kindern.